Event Details

Invest in China - gesellschaftsrechtliche und steuerrechtliche Aspekte

MAY
08
2015

Thema:
Für bundesdeutsche Unternehmen bietet der asiatische Markt ein enormes Wirtschaftspotential mit erheblichen Risiken. Die Einbindung von gesellschaftsrechtlichen und steuerrechtlich spezialisierten Beratern ist dabei unumgänglich. Die dafür notwendigen Kenntnisse werden im Wechsel aus den Blickwinkeln der beteiligten Länder beleuchtet.

Schwerpunkte:

  • Hintergrund: Strukturdaten China - Wachstumsplätze und Wachstumsbranchen
  • Gesellschaftsformen: Darstellung/Überblick, Gründungsprozess der bei Direktinvestitionen am häufigsten genutzten Gesellschaftsformen, typische Wachstumsschritte
  • Öffentlich rechtliche Vorschriften: wichtigste Steuern bei Direktinvestitionen, Devisenbestimmungen u. a. im Rahmen der Gewinnrückführung, jährliche Compliance für ausländisch investierte Unternehmen, Arbeit/Mitarbeit/Lohnsteuer/Sozialversicherung, Konzernverrechnungspreise aus chinesischer Sicht
  • Muttergesellschaft: Geldfluss bei Personen und Kapitalgesellschaften, Betriebsausgaben/Dotationskapital, Unternehmensgewinne/Zinsen/Dividenden/Lizenzen nach DBA China neu und alt, Konzernverrechnungspreise aus deutscher Sicht, Holdinggesellschaften und steuerliche Gesichtspunkte, Berechnung der Holdingdienstleistung/Konzernverrechnungspreise
  • Vorsteuerabzug, Gesellschafterwechsel und Steuerprobleme, Drittlandsholding: Hongkong, Singapur
  • Besteuerung der entsandten Mitarbeiter

Dozenten:
Sebastian Korts, Rechtsanwalt, MBA, M.I.Tax, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Steuerrecht, Köln
Silke Neugebohrn, LL.M. oec., Rechtsanwältin, Dezan Shira & Associates, Beijing Office
 

Buchung hier.

Düssledorf, Germany | May 8, 2015
Novotel Düsseldorf City West, Düsseldorf

Speaker:

  • Silke Neugebohrn , Alumna

    Country of Origin: Germany
    Title: Senior Associate
    Department: International Business Advisory
    Office: Beijing & Tianjin Office

Back to event home

Events

Scroll to top