Investitionsmöglichkeiten in Chinas aufstrebenden Branchen

Published: May 2010

Nachdem die Direktinvestitionen in China Fahrt aufgenommen haben, wollen wir in dieser Ausgabe von China Briefing einige Märkte analysieren, in welchen die Möglichkeiten für FDI ansteigen. Dazu zählen unter unterem der Bereich Automotive, Saubere Technologien und Logistik

Download this e-Publication

Nachdem die Direktinvestitionen in China Fahrt aufgenommen haben, wollen wir in dieser Ausgabe von China Briefing einige
Märkte analysieren, in welchen die Möglichkeiten für FDI ansteigen. Dazu zählen unter unterem der Bereich Automotive, Saubere Technologien und Logistik. Zunächst werfen wir dabei einen Blick auf die Automobilindustrie, für die China mittlerweile der größte Absatzmarkt ist. Wir betrachten zudem auch die steigenden Investitionen in umweltfreundliche Technologien. Mit USD 34,6 Milliarden, die im vergangenen Jahr in umweltfreundliche Projekte investiert wurden, nimmt China die Spitzenposition ein. Abschließend gehen wir noch auf die Logistikbranche, speziell den Bereich Kühllogistik, ein. Dieser Bereich ist in China nach wie vor unterentwickelt.

Die Modernisierung dieses Sektors könnte schätzungsweise USD 160 Milliarden Kosten einsparen. Wir betrachten in dieser Ausgabe zudem Chinas neuen Ausblick bezüglich ausländischer Investitionen sowie neue Regulierungen, die kürzlich erlassen wurden und die für ausländische Investoren auf dem Festland von Bedeutung sind. Des Weiteren gehen wir auf ausländisch investierte Partnerschaften ein, eine neue Investitionsmöglichkeit in China. Zuletzt beschreiben wir die Neuerungen bezüglich der Steuer- und Freihandelsabkommen, durch die Hongkong versucht, seinen Ruf als Steueroase abzulegen.


Search Publications

Result per page
Scroll to top