Fusionen und Übernahmen in China

Published: November 2010

Das Fortschreiten der Reformen und eine Wirtschaft, die nach der globalen Finanzkrise zu neuem Schwung findet, sind guter Treibstoff für den wachsenden Markt der Zukäufe und Fusionen (M&As) in China.

Download this e-Publication

Das Fortschreiten der Reformen und eine Wirtschaft, die nach der globalen Finanzkrise zu neuem Schwung findet, sind guter Treibstoff für den wachsenden Markt der Zukäufe und Fusionen (M&As) in China. Wegen der steigenden Aktivität im M&A Markt - es kam zu großen Abschlüssen in Sektoren der Industrie, der Finanz und der Technologie - nutzen wir diese Ausgabe der China-Briefing um einige Aspekte im Bereich der Zukäufe und Fusionen von all den Seiten zu beleuchten, die ausländisch investierte Unternehmen betrifft. Denn das Durchführen von M&As bedarf höchste Konzentration und Sorgfalt.

Zunächst blicken wir darauf, wie man Zukäufe und Fusionen strukturiert. Wir zählen die Vor- und Nachteile auf, die die verschiedenen Arten der Akquise, die ausländische Investoren durchführen können, mit sich bringen. Dann zeigen wir Ihnen einige wichtige Schritte, die Sie beim Bewerten von Zukäufen und Fusionen beachten sollten. Chinas Volkswirtschaft ist immer noch im Begriff an Reife zu gewinnen. Deshalb sind zum Beispiel oft unabhängige zuverlässige Quellen für Informationen über ein Zielunternehmen nicht vorhanden. Es gibt auch Bedarf, die Vermögenswerte Bewertungs-Industrie auf dem chinesischen Festland in Ihrer Arbeitsweise vorzustellen. Diese Ausgabe werden wir mit einer Zusammenfassung des chinesischen M&A Marktes beschließen.


Search Publications

Result per page
Scroll to top