Jährliche Compliance und Wirtschaftsprüfung für ausländische Unternehmen und Expats in China

Published: January 2011

In dieser Ausgabe von China Briefing werden die jährlichen Prüfverfahren, welche alle ausländisch investierten Unternehmen in China durchlaufen müssen, analysiert. Spezielle Anweisungen werden für Audit- Anforderungen für Repräsentanzen, ausländisch investierte Handelsunternehmen und für Unternehmen, welche vollständig in ausländischem Besitz sind, gegeben.

Download this e-Publication

In dieser Ausgabe von China Briefing werden die jährlichen Prüfverfahren, welche alle ausländisch investierten Unternehmen in China durchlaufen müssen, analysiert. Spezielle Anweisungen werden für Audit- Anforderungen für Repräsentanzen, ausländisch investierte Handelsunternehmen und für Unternehmen, welche vollständig in ausländischem Besitz sind, gegeben. Dazu beschäftigen wir uns mit der persönlichen Einkommensteuer (IIT) in China und weiteren verpflichtenden Zahlungen. Außerdem beleuchten wir die Steuererkärung für Expats in China, und wir haben einen nützlichen Kommentar für Sie zusammengestellt, der sich mit erlaubten Absetzungen bei der Steuer beschäftigt. Dann betrachten wir die Compliance in Unternehmen, die JAP, Verpflichtungen bei der Lizenzierung von Repräsentanzbüros (ROs), ausländisch investierten Handelsunternehmen (FICEs) und ausschließlich ausländisch investierten Unternehmen (WFOEs) und wir blicken tiefer in die Thematik des Verrechnungspreises - ein weites Feld in der Buchhaltung, das für die Behörden in China immer interessanter wird, wenn Wirtschaftsprüfern Bilanzen vorgelegt werden.

2011 verspricht ein äußerst interessantes Jahr für ausländische Investoren in China zu werden. Chinas Land, Industrien und Markt wandeln sich weiter, hin zu einer konsumorientierten Wirtschaft. Die Möglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen dort zu verkaufen, sind größer als je zuvor. Um diese Möglichkeiten voll ausschöpfen zu können, müssen die Finanzen im eigenen Haus in Ordnung sein. Neben der verpflichtenden Berichterstattung, die gegenüber den chinesischen Behörden und insbesondere den Steuerbehörden geleistet werden muss, bietet die JAP, die Möglichkeit zu einer Bestandsaufnahme im eigenen Unternehmen, zum Betrachten der finanziellen Effektivität und die Gelegenheit zur Prüfung der letztjährigen Geschäftstätigkeiten.


Search Publications

Result per page
Scroll to top