Neubewertung von Joint Ventures und Fusionen & Übernahmen in China

Published: September 2011

In Zuge der Finanzkrise und der Neuausrichtung der chinesischen Wirtschaft, weg von einem exportorientiertem Modell in Richtung eines Modells, welches sich auf inländischen Konsum konzentriert, gewinnen chinesisch-ausländische Joint Ventures und Fusionen und Übernahmen durch ausländische Investoren an Beliebtheit.

Download this e-Publication

In Zuge der Finanzkrise und der Neuausrichtung der chinesischen Wirtschaft, weg von einem exportorientiertem Modell in Richtung eines Modells, welches sich auf inländischen Konsum konzentriert, gewinnen chinesisch-ausländische Joint Ventures und Fusionen und Übernahmen durch ausländische Investoren an Beliebtheit. Inzwischen habe ich meine anfängliche Meinung dazu überdacht. Der mit Sternen gefüllte blaugrüne Hintergrund schafft zusammen mit den schwarzen und goldenen Gebäuden im Vordergrund, die wie Weinreben schlangenliniengleich in den Himmel ragen, eine perfekte harmonische Balance. Vielleicht ist das der Grund, warum dieses Bild auf mich unbeständig wirkte, den das eigene nach einem Mittelpunkt suchende Auge möchte die Entscheidung treffen, von wo aus es am besten den Rest betrachten kann. Das Bild verlangt vom Betrachter also eine ständige Überprüfung. Auf diese Weise haben wir das Deckblattdesign dann doch, wie wir es immer versuchen, mit dem Thema Neueinschätzung und Neubewertung in Einklang gebracht. Wir wollen Ihnen als ausländische Investoren aus dem KMU-Bereich dabei helfen nochmalig Joint-Ventures und Fusionen & Übernahmen als Investitionsvehikel zu prüfen. Jedes dieser Vehikel hätte eine eigene Untersuchung im Umfang einer CB verdient. Bei der Ihnen vorliegenden Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem momentanen Gegebenheiten am Markt, positiven und negativen Kriterien, die für oder gegen deren Anwendung sprechen, sowie praktische Ratschläge darüber, wie man diese am besten nutzen kann. Wenn Sie einen ausführlicheren Blick auf diese Themen werfen wollen, empfehlen wir Ihnen unsere in englischer Sprache überarbeiteten technischen Ratgeber „Setting up Joint Ventures in China“ und „Mergers & Acquisitions in China“. Beide Publikationen sind seit Mai im Asia Briefing Buchladen erhältlich. Unser besonderer Dank für die Mitarbeit an dieser Ausgabe geht an Eunice Ku, Mattia Bazzoni und Nicholas William Hughes von Dezan Shira & Associates sowie an Richard Cant für seine fachmännische Begleitung und Ratschläge.


Search Publications

Result per page
Scroll to top